Massentierhaltung bei LIDL

Media

 19.08.17//

Über die Folgen der Massentierhaltung haben wir vor LIDL informiert.
Der sorglose Einsatz von Antibiotika ist eine Gefahr für die Tiere und den Menschen. Mit einem übergroßen Stück Fleisch waren wir ein Blickfang für alle Kunden und Kundinnen. Mit Flyern und Bannern haben wir auf diesen Missstand aufmerksam gemacht. Nur eine bessere Tierhaltung kann diesen Irrweg stoppen! Über 90 Prozent der Schweine werden in Deutschland nicht argerecht gehalten. LIDL wirbt mit seiner Marke "Landjunker" für Qualität und setzt damit falsche Zeichen. Massentierthaltung ist weit entfernt von Qualität und faire Haltungsbedingungen.

Tags