Mitmachen

Medien

Umweltschutz lebt durch Taten 

 

Für den Umweltschutz spielen Ehrenamtliche in Umweltschutzorganisationen die entscheidende Schlüsselrolle. Wir können vor Ort etwas bewegen und gemeinsam global Änderungen herbeiführen. Greenpeace ist auf allen Ebenen vertreten- wir arbeiten international, national und lokal. Mit über 4.000 Ehrenamtlichen in Deutschland sind wir die stärkste Umweltschutzorganisation. Doch die Aufgaben und Probleme sind so vielfältig, dass wir engagierte Verstärkung immer brauchen.

 

Wie kann man mitmachen?

Es ist denkbar einfach bei Greenpeace Düsseldorf mitzumachen. Sie können einfach in unser Büro (Himmelgeister Straße 107, Düsseldorf-Bilk)kommen, jeden Dienstag von 18 bis 20 Uhr ist unser Büro besetzt und von 19:30 an findet unser Plenum statt. Dazu sind Sie gerne eingeladen und können, wenn Sie wollen, auch schon bald mit einsteigen. Ansonsten trifft man uns oft bei Aktionen und Infoständen an. Selbstverständlich können Sie uns jeder Zeit hier auf unserer Homepage anschreiben oder auf unserer Facebook-Seite!

 

Was kann man so bei Greenpeace machen?

  • Aktionen planen und durchführen
  • Sich über Umweltschutz und Umweltpolitik informieren und austauschen
  • An Protestaktionen mit Bannern und/oder Unterschriftenlisten teilnehmen
  • Infoveranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit mitgestalten
  • Vorträge mit entwickeln und halten
  • an internationalen Kampagnen (z.B. DETOX ) teilnehmen
  • an nationalen oder regionalen Kampagnen teilnehmen
  • als Fördermitglied die finanzielle Grundlage für die Arbeit von Greenpeace schaffen
  • auf greenaction.de eigene Aktionen lancieren

 

Greenpeace in Deutschland

Greenpeace ist in Deutschland in den meisten Städten und Regionen vertreten. Wo genau sehen Sie auf unserer Übersichtskarte. Sollten Sie also leider in einer anderen Stadt wohnen als Düsseldorf, so finden Sie bestimmt auch eine Greenpeace Gruppe in Ihrer Nähe. Wir freuen uns auf Ihr Mitwirken für den Umweltschutz!